Stadtratswahlen 2022

Wahlempfehlung der Zürcher Handelskammer

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von rund 1‘100 Unternehmen aus allen Branchen in den Kantonen Zürich, Schaffhausen und Zug. Ein besonderer Fokus liegt auf der Stadt Zürich – dem grösstem und wirtschaftlich bedeutsamsten Zentrum des Kantons. Deshalb sind für die ZHK auch die Stadtratswahlen vom 13. Februar 2022 von Bedeutung. 

Aus Sicht der Wirtschaft ist es zentral, die wirtschaftsfreundlichen Kräfte in der Regierung der grössten Stadt im Kanton zu stärken. Die ZHK setzt sich deshalb für Kandidatinnen und Kandidaten ein, die sich für liberale und marktwirtschaftlich geprägte Rahmenbedingungen für die Wirtschaft und die Steigerung der Attraktivität des regionalen Wirtschaftsstandortes engagieren. 

Die ZHK empfiehlt folgende Kandidatin und Kandidaten am 13. Februar 2022 zur Wahl in den Zürcher Stadtrat. Erfahren Sie mehr über deren Engagement für einen wettbewerbsfähigen, attraktiven Wirtschafts-, Innovations- und Forschungsstandorts Zürich: 

Stadtrat Filippo Leutenegger
(FDP, bisher)

 

Stadtrat Michael Baumer 

(FDP, bisher)

Stadtrat Andreas Hauri
(glp, bisher)

Sonja Rueff-Frenkel
(FDP, neu)

 

Josef Widler
(die Mitte, neu)

 

Stephan Iten
(SVP, neu)

Roland Scheck
(SVP, neu)

Zurück zur Übersicht