Partnerschaft mit B Lab


Nachhaltig zu handeln und Nachhaltigkeit als Chance zu verstehen ist für viele Unternehmen bereits Teil ihrer Strategie – dennoch gibt es auch in der Schweiz noch viel Potenzial. Swiss Triple Impact (STI) ist ein Programm, das Schweizer Unternehmen darin unterstützt, ihren Beitrag zu den Zielen der Vereinten Nationen zur nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) zu bewerten, zu verbessern und Innovationen zu fördern. Diese Ziele umzusetzen ist angesichts der Corona-Krise eine zusätzliche Herausforderung.

Als Wirtschaftsverband ist es das Ziel der Zürcher Handelskammer (ZHK), die Unternehmen im Wirtschaftsraum Zürich mit Dienstleistungen zu unterstützen. Gerade im Bereich der nachhaltigen Entwicklung besteht in diesem Bereich noch Bedarf. Die ZHK hat sich deswegen zu einer Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation B Lab Schweiz entschieden, und wird die Programmteilnahme von rund 60, vor allem kleinen und mittelgrossen Mitgliederunternehmen aus dem Wirtschaftsraum Zürich, finanziell unterstützen.

Auf dieser Seite informieren wir Sie fortlaufend über das weitere Vorgehen bezüglich einer Teilnahme am STI Programm.

Weitere Informationen

Medienmitteilung vom 19.05.2020

Präsentation Mediengespräch vom 19.05.2020

Erfahrungsbericht Semadeni Plastics Group

Webinar