ZHK unterstützt Unternehmenssteuerreform III

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) unterstützt das vom Bundesrat im September 2014 präsentierte Vorhaben für eine dritte Unternehmenssteuerreform (UStR III). Sie fordert aber eine Fokussierung auf Massnahmen, die die Abschaffung der kantonalen Steuerst…

Jobs in der Schweiz? Keine Selbstverständlichkeit!

«Switzerland attracts fewer firms, as politics hurt business image». Dies die Schlagzeile, welche einen Beitrag im Business-Portal Bloomberg übertitelt. Der Artikel listet auf, welche politischen Entscheide in den vergangenen Jahren dazu beigetrage…

ZHK begrüsst Steuergesetzrevision

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) begrüsst das von der Finanzdirektion Anfang Mai präsentierte Vorhaben für eine Revision des Steuergesetzes. Neu sollen auch im Kanton Zürich ansässige Unternehmen bei der Grundstückgewinnsteuer Geschäftsverlust mit de…

Unternehmenssteuerreform III: Faktenblatt

Die Unternehmenssteuerreform III (UStR III) gehört zu den standortpolitisch wichtigsten Gesetzesvorhaben der nächsten Jahre. Dank Sonderregeln ist die Schweizer Unternehmensbesteuerung heute attraktiv und sorgt für anhaltend hohe Steuereinnahmen. In…

Steuerstandort heute fit machen

Auch schon Thema an dieser Stelle: die Unternehmenssteuerreform III (USR III). Nach dem Ständerat wird sich in der kommenden Session nun der Nationalrat mit diesem Geschäft befassen. Was abstrakt tönt, hat ein ganz konkretes Ziel: Die Wettbewerbsfä…

JA zur Begrenzung des Pendlerabzugs auf 5000 Franken

Die Forderung nach einer Beschränkung des Arbeitswegkostenabzugs hat auch den Kanton Zürich erfasst. Mit einer Obergrenze von 5000 Franken bleibt Zürich bei den Staatsteuern immer noch grosszügiger als der Bund. Dem vorliegenden Kompromiss kann aus …

Bundesrat genehmigt Bericht zur Unternehmenssteuerstatistik

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. August 2015 eine detaillierte Unternehmenssteuerstatistik, aufgeschlüsselt nach Kantonen und rechtlichem Status der Unternehmen, genehmigt. Der Bericht wurde in Erfüllung eines vom Nationalrat überwiesenen…

Bericht über internationale Finanz- und Steuerfragen 2015

2014 hat sich der weltweite Konkurrenzkampf um die besten wirtschafts- und finanzpolitischen Rahmenbedingungen weiter verschärft. Dies fordert auch die Schweiz mit ihrer Finanzmarktpolitik heraus. Der jährlich vom Eidgenössischen Finanzdepartement e…

Ein wichtiges Zeichen für den Standort Schweiz

Das Schweizer Stimmvolk will keine neue Erbschaftssteuer auf Bundesebene. Es hat die Erbschaftssteuer-Initiative am 14. Juni an der Urne klar abgelehnt. Die Zürcher Handelskammer ist erfreut über dieses deutliche Abstimmungsergebnis. Damit sprechen …

Lunch Talk 4/2017: Steuervorlage 17: Zürich – Gewinner oder Verlierer?

Zürich soll mit einer Stimme sprechen Der Kanton Zürich kann im Rahmen der Steuervorlage 17 die Unternehmenssteuern nicht so weit senken wie manche Nachbarn. Umso wichtiger seien Instrumente wie der Abzug für sichere Finanzierung, meint die Zürcher …