2015 waren 11 524 Tochterunternehmen von ausländischen multinationalen Unternehmen in der Schweiz ansässig. Sie beschäftigten nahezu 470 000 Personen, was rund 10 Prozent der Gesamtbeschäftigung entspricht. Diese Unternehmen sind insbesondere in der Grossregion Zürich und in der Genferseeregion angesiedelt. Sie sind in erster Linie im Handel, im Finanzbereich oder im Bereich wirtschaftliche Dienstleistungen tätig. Soweit die Ergebnisse der ersten Statistik über die Tochterunternehmen und Beschäftigten von ausländischen multinationalen Unternehmen des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Quelle: BFS

03.01.2018 | 114 Aufrufe